Direkt zum Inhalt
Modules
Das neue Orientierungssystem am Zug – Vereinfachung der Orientierung...
 

Für die Deutsche Bahn sind ihre Züge der wichtigste Markenträger.
Die Aussenkennzeichnung bietet eine einfache, moderne und intuitive Orientierung direkt auf dem Fahrzeug. Die Fernwirkung grosser
Piktogramme und farbiger Markierungen erleichtern das Auffinden der richtigen Einstiege vom Bahnsteig aus.
In dem neuen Orientierungssystem,
das zusammen mit dem ICE 4 eingeführt wird, kommt unsere Hausschrift,
die DB Type verstärkt zum Einsatz.

 
Das neue Orientierungssystem am Zug
 
Das neue Orientierungssystem am Zug – auf einen Blick
 

Die Informationen werden räumlich gebündelt und in Einstiegsnähe dargestellt. Wagennummer und Sitzplatznummer (1) bilden eine grafische Einheit und sind auf einen Blick zu erfassen.

Große Piktogramme (2) kennzeichnen die Sonderbereiche bereits aus
der Ferne, z.B. Fahrrad-, Ruhe-, Gastronomie- oder Familienbereiche.

Die 1. Klasse wird, wie im Regionalverkehr bereits gelernt,
mit einem gelben Streifen markiert.

 

Funktionale Merkmale des neuen Orientierungssystems:

  • Schnelle und eindeutige Orientierung vom Bahnsteig aus, mit und ohne Reservierung

  • Bessere Kennzeichnung der Sonderbereiche im Zug (Hervorhebung der Sonderbereiche gegenüber den Standardbereichen)

  • Einfache Umsetzbarkeit ohne Redesign-Erfordernis
    (Folien anstatt Lackierung)

  • Berücksichtigung von Internationalität und Intuition (etablierte/selbsterklärende Symbolik)

  • Berücksichtigung einzuhaltender Normen (z.B. TSI PRM)

  • Berücksichtigung der gesamten Fernverkehrsflotte


Das Orientierungssystem wird schrittweise auch
für die Fahrzeuge des Nahverkehrs adaptiert.

Markierung der 1. Klasse
 
 
Die Bausteine des Orientierungssystems
 
Kennzeichnung an den Einstiegen
Kennzeichnung von Sitzplatz- und Wagennummern
große Piktogramme kennzeichnen Sonderbereiche
 

Die Piktogramme (1) werden unmittelbar den Einstiegen zugeordnet und kontrastreich blau/weiß dargestellt. Zusätzlich markiert ein gelber Streifen mit großer „1“ (2) die 1. Klasse an den jeweiligen Einstiegen.

Die Sitzplatznummern (3) werden räumlich und visuell den Wagennummern (4) zugeordnet
(ein Blick Prinzip).

Große, freigestellte Piktogramme (5) kennzeichnen die jeweiligen Sonderbereiche bereits aus der Ferne.

Für die Beschriftungen wird unsere Hausschrift DB Type eingesetzt.

 
 

Das neue Orientierungssystem – erläuternde Animation

 
 
 
Anprechpartner
Name
E-Mail
veröffentlicht:
18.11.2016