Direkt zum Inhalt
Modules

Tabellen und Informationsgrafiken – Gestaltungsgrundsätze

Unabhängig vom jeweiligen Kommunikationsmedium gelten für Tabellen und Informationsgrafiken innerhalb unseres Corporate Designs einheitliche Gestaltungsgrundsätze. Diese basieren auf dem konsequenten Einsatz von Hausschrift und Unternehmensfarben sowie einigen weiteren Kriterien, die nachfolgend beschrieben werden. Aus technischen Gründen sind Fahrplantabellen, die mit spezieller Software erstellt werden, von diesen Regelungen ausgenommen. Eine professionelle Erstellung vorausgesetzt, sind auch 3-D-Anmutungen zugelassen. Anwendungsbeispiele hierfür finden Sie unter den entsprechenden Menüpunkten.
 

Informationsgrafiken und Tabellen überzeugen durch eine sachliche und präzise Darstellung, auf Farbverläufe und schmückende Elemente wird verzichtet. Nach Möglichkeit wird die Horizontale in den Grafiken gestalterisch betont.

Als Hintergrundfarben kommen Weiß, DB Weißgrau oder DB Hellgrau infrage. Tabellen und Grafiken mit weißem Hintergrund werden vom Layout-Umfeld nur durch horizontale Linien getrennt, es gibt keine kompletten Rahmen. Wo es möglich ist, verzichten Tabellen auf senkrechte Linien zur Gliederung.

Die Linienfarbe ist Schwarz bzw. auf hellgrauem Fond Weiß. Zur besonderen Kennzeichnung können Linien in DB Rot oder DB Grau eingesetzt werden. Ebenso kann die Kennzeichnung über eine zweite Linienstärke erfolgen.

Bevorzugte Flächenfarben sind die Grautöne DB Weißgrau, DB Hellgrau, DB Grau und DB Dunkelgrau aus der Palette unserer Primärfarben. Als Auszeichnungs­farbe dient DB Rot. Besteht Bedarf nach weiterer Differenzierung, können Tonwerte von Schwarz (20, 40, 60 und 80 Prozent) oder diagonale Schraffuren eingesetzt werden. Ist eine Differenzierung über Buntfarben erforderlich, so kommen die erweiterten Sekundärfarben zum Einsatz.

Die Schriftfarbe ist Schwarz bzw. negativ Weiß. Als Schrift für Tabellen und Grafiken wird in der Regel die
DB Sans Condensed verwendet, ebenso ist jedoch der Einsatz der Compressed oder der normalen DB Sans möglich.
Für Office-Anwendungen wird die Büroschrift DB Office genutzt,
Online-Anwendungen verwenden die Webfonts der DB Type.

Auszeichnungen erfolgen über einen fetteren Schnitt (DB Sans Condensed Bold bzw. DB Office Bold) und/oder über Farbe (Rot oder Grau).
 

Transparenzen sind ein
wesentlicher Bestandteil des
dynamischen und zeitgemäßen Auftretens der Marke DB.


Für imageprägende und repräsentative Anwendungen werden die markenspezifischen DB Transparenzen in den Geschäftsfeldfarben eingesetzt.

Grafik mit 3-D-Anmutung
Grafik mit Transparenzen
 

Einfache Transparenzen (ohne Verlauf)werden z.B. eingesetzt, um die Lesbarkeit von Schrift auf Hintergrundbildern zu verbessern.

Grafiken werden in der Regel zweidimensional angelegt. Bei einer professionellen Erstellung ist jedoch auch eine 3-D-Anmutung zulässig,
z.B. durch den Einsatz von Helligkeits­verläufen und Schlagschatten.

Durch Transparenz können sich überlagernde Bereiche in Diagrammen und schematischen Darstellungen sichtbar gemacht oder bei Bedarf zusätzliche räumliche oder zeitliche Dimensionen visualisiert werden.

 

Grundsätzlich werden Tabellen rein linear oder auf einem hellgrauen Fond angelegt. Neben Text können sie auch Abbildungen enthalten. Genaue Vorgaben und Beispiele für Tabellen finden Sie hier.

Hier finden Sie die formalen Vorgaben für Diagramme und gleichzeitig eine kurze Vorstellung der unterschiedlichen Diagrammtypen. Welche Form letztlich gewählt wird, hängt von der zu treffenden Aussage ab.

Schematische Darstellungen kommen vor allem in PowerPoint-Präsentationen zum Einsatz. Die gebräuchlichsten Formen sind Organigramme und Strukturdiagramme, jedoch sind auch andere Schemata möglich.

 
Startseitenbild Tabellen
Startseitenbild Diagramme
Startseitenbild Schemata
 

Karten und Pläne werden im Farbklima und mit den grafischen Mitteln des CD umgesetzt. Hier finden Sie Umsetzungsbeispiele für verschiedene Karten und Streckenpläne. 

Illustrative Elemente sollten, wenn überhaupt, nur akzentuiert eingesetzt werden, um eine gewünschte Aussage eingängiger oder verständlicher zu machen.

 
Startseitenbild Karten und Pläne
Startseitenbild illustrative Elemente
 

Der Einsatz von Infografiken in PowerPoint erfordert besondere Vorgaben hinsichtlich Farbe und Schrift und wird hier anhand von Beispielen aus der Praxis erklärt.

Hier wird der Einsatz von Infografiken  in Broschüren und Faltblättern erklärt und anhand konkreter Beispiele aus der Praxis dokumentiert.

 
Startseitenbild Grafiken in PowerPoint
Startseitenbild Grafiken in Literatur
 

Gesammelte Gestaltungsvorgaben

Hier können Sie sich sämtliche CD-Vorgaben zu Infografiken gesammelt in einer PDF-Datei herunterladen:
 
 
Anprechpartner
Name

Fragen zum Inhalt dieser und folgenden Seiten?

E-Mail

marke@deutschebahn.com

veröffentlicht:
11.07.2006