Direkt zum Inhalt
Modules

Die Nomenklatur des DB-Konzerns

Die Sprache des DB-Konzerns aus einem Guss: Entwicklungsprozess, Systematik und Archiv unserer Angebots- und Dienstleistungsbezeichnungen.
Die Nomenklatur der DB Mobility Logistics AG
 

Ein Wort vorab

Es muss darauf hingewiesen werden, dass es laufend Aktualisierungen geben kann, die hier noch nicht berücksichtigt sind.

Wir sind bemüht diese Dokumentation auf dem neuesten Stand zu halten.

Allgemeine Informationen zum einheitlichen Schriftgebrauch im Konzern finden Sie hier.
 

Ergänzende Regelungen zum Thema „Text und Tonalität“ für die Kommunikationsmittel des Geschäftsfeldes Personenverkehr

Neben den visuellen Vorgaben sind auch Richtlinien für die sprachliche Gestaltung von Werbemitteln der Deutschen Bahn AG festgelegt. Ergänzend zu den in der Nomenklatur festgelegten Schreibweisen, finden Sie hier Regelungen, die ein einheitliches Erscheinungsbild in den Werbemitteln der DB AG sicherstellen sollen. Die Regelungen stehen Ihnen als Gesamt-PDF zum Download zur Verfügung.

Hinweis: Die in dem Download gezeigten Abbildungen entsprechen nicht dem aktuellen Stand unseres CD und der neuen Markenarchitektur.

Download: Text und Tonalität
Dateiformat: ZIP
Dateigröße: 5.1 MB

 

Sprache und Ausdruck

Informationen darüber, welche Bedeutung Sprache für die Kommunikationsmittel des Geschäftsfeldes Personenverkehr 
hat, finden Sie hier.

Textelemente und Aufbau

Hier finden Sie genaue Vorgaben zum sprachlichen Umgang mit den einzelnen Textelementen (z.B. Headline, Subline, Störer, etc.)

Schreibweisen und Wortwahl

Hier finden Sie Vorgaben zu Abkürzungen, zur Schreibweise von Datum, Telefonnummern, Fahrtzeiten, Preis- und Währungsangaben, etc.
 

Zur Verwendung von Anglizismen in der internen und externen Kommunikation

Sprache hat entscheidenden Einfluss darauf, wie unser Unternehmen wahrgenommen wird.
In der internen und externen Kommunikation der Deutschen Bahn wird in Deutschland die deutsche Sprache genutzt. Vereinzelt finden aber auch englische Begriffe, sogenannte Anglizismen, Verwendung. Für sie gelten besondere Voraussetzungen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Download: 130627 DB-Bahn Anglizismen
Dateiformat: PDF
Dateigröße: 119 kB 
   

 

Anfragen zu Schreibweisen von Angeboten und Produkten der DB AG richten Sie bitte an folgende Adresse:
 

Anfragen zur Namensfindung, Lizensierung und zum Schutz neuer Marken oder Angebotsbezeichnungen richten Sie bitte an das Markenmanagement.

Ihre Anfragen können Sie auch telefonisch stellen:
Wählen Sie 030 297-61789.

 

Vorgaben für die Dateibenennung

Dateinamen sollten einem einheitlichen System folgen, damit immer eine korrekte Zuordnung möglich ist. Das ist vor allen Dingen für den Datenaustausch zwischen den Abteilungen und mit externen Dienstleistern wichtig. Genaue Informationen und Vorgaben zur einheitlichen Benennung von Dateien finden Sie hier:
 
 
veröffentlicht:
12.11.2006